Erlebnisberichte

Weltmacht im Niedergang?

Boston zählt zu den wohlhabendsten Städten der USA. Die größte Metropole der Region Neuengland hat nur gut 600.000 Einwohner, verfügt aber über eine große Freiheitsgeschichte. Die patriotischen Sons of Liberty sind hier zuhause – genauso wie Forscher aus der ganzen Welt, die an Eliteuniversitäten wie Harvard und dem MIT wirken. Die Boston Tea Party bildete den vorläufigen Höhepunkt der amerikanischen ...

Read More »

Hayek-Junioren in Weimar

Weimar bot als Tagungsort viel Inspiration für den Juniorenkreis Wissenschaft der Hayek Gesellschaft: Große Geister haben Weimar zu einer europäischen Kulturhauptstadt gemacht. Die Kleinstaaterei ist ein liberales Sinnbild für Vielfalt und begrenzte Macht. Zudem bietet die Weimarer Republik viel Material für politik-ökonomische Analysen. Das Thema des Wochenendseminars lautete „Ökonomie, Hegemonie und internationale Politik“. Einmal mehr wächst weltweit die politische Instabilität. ...

Read More »

Forum Freiheit 2017

Das diesjährige Forum Freiheit mit dem Thema “Die Zukunft der Freiheit” findet am 26. Oktober im Dehlers, Saal 1, Reinhardtstraße 14, 10117 Berlin statt. Anmeldungen unter larissa.fusser@hayek.de oder info@forum-freie-gesellschaft.de.

Read More »

Hayek goes Bonn

Von Berlin nach Bonn. Eine Zeitreise. Beim Spazierengehen im Zentrum wähnt man Konrad Adenauer an jeder Zweiten Ecke. Die Bonner Republik war eine ganz andere als es die Berliner ist. Geschichte und Veränderungen haben einen Ort. Dass nichts beständiger ist als der Wandel, gilt auch für die Hayek-Gesellschaft, die sich stetig weiter entwickelt. Im Bonner Universitätsclub am Rhein kamen jung ...

Read More »

Hayek-Tage in Bonn

Die diesjährigen Hayek-Tage finden am 16. und 17. Juni in Bonn statt – im Universitätsclub und im Ameron Hotel Königshof. Das Programm gibt es hier. Es wird wieder einen Nachwuchsworkshop mit jungen Wissenschaftlern geben, außerdem ein Symposium zum Thema “Nationalstaat und Globalisierung”. Henryk M. Broder wird einen Vortrag halten – genauso wie die Hayek-Medaillen-Träger Mikhail Khodorkovsky und Prof. Bernholz. Eine ...

Read More »

Soziale Gerechtigkeit – ist der Traum geplatzt?

Discussing World Politics e.V. und Kiezspinne FAS e.V. laden ein zur Diskussion: Soziale Gerechtigkeit – ist der Traum geplatzt? Anmeldung unter: http://bit.ly/2n0KK6o Gleicher Zugang zu Bildung und zum Arbeitsmarkt sowie das Versprechen des sozialen Aufstiegs: Deutschland hat sich im Grundgesetz der sozialen Gerechtigkeit verschrieben, doch immer mehr Menschen haben das Gefühl, dass das Leben ungerechter zugeht. Wissenschaftler bestätigen dies: Die Kluft ...

Read More »

Hayek Clubs – Räume der Freiheit und der besseren Ideen

Privateigentum ist keine Verteilungsmasse für soziale Gerechtigkeit. Die Vermögenssteuer ist und bleibt asozial. Viel mehr netto bleibt eine Forderung und ist ein Ausweg aus einer korrumpierten Gesellschaft. Viel mehr Selbstbestimmung und Eigenverantwortung sind zeitlose Werte, die in der Finanzkrise schmerzlich gefehlt haben. Der Liberalismus fordert die Beschränkung aller Macht, auch die der Mehrheit. Politisches Personal hat den Bürgern zu dienen. ...

Read More »

Widerstand – eine Gedenkstätte zum Nachdenken

Wer die Welt verstehen möchte, sollte sich an die Schauplätze des Geschehens begeben. Die Gedenkstätte deutscher Widerstand ist ein Ort der Erinnerung und befindet sich am historischen Ort des Umsturzversuches vom 20. Juli 1944 im ehemaligen Oberkommando des Heeres. Nach dem Scheitern wurde Claus Schenk Graf von Stauffenberg zusammen mit seinen Mitverschworenen widerrechtlich noch in derselben Nacht erschossen. Der Widerstand ...

Read More »