Author Archives: mvp

Die Nebelkerze: Der Bundesinnenminister und die deutsche Leitkultur

Gastbeitrag von Ramin Peymani Er darf ran, wenn vor Wahlen Stimmen eingefangen werden sollen. Und seine Rolle spielt Thomas de Maizière als treuer Diener seiner langjährigen Weggefährtin mit großer Hingabe. Wann immer Angela Merkel konservative Nebelkerzen werfen will, um enttäuschte Wähler doch noch zur Stimmabgabe für die CDU zu bewegen, hat der Bundesinnenminister seinen Auftritt. Diesmal ließ er das Wahlvolk ...

Read More »

Humorvolles Politiker-Downgrade

Jamie Oliver ist ein britischer Koch. Sein Spitzname lautet The Naked Chef und spielt auf die Einfachheit der Zutaten und Zubereitung seiner Rezepte an. John Oliver ist ein britischer Moderator und Komiker. Seine Late Night Show ist einer der Gründe, warum er vom Time Magazine in die Liste der einflussreichsten Personen aufgenommen wurde. Mit einfachen Mitteln seziert John Oliver die ...

Read More »

Entfernte Verwandtschaft

Donald Boudreaux ist der ungekrönte König der Leserbriefschreiber. Nahezu täglich korrigiert er die illiberalen und unökonomischen Irrtümer in den Medien. Manche Beiträge sind stilistische Meisterstücke. Der Professor an der George Mason University ist Österreicher und blogt im Cafe Hayek. Am Samstag, den 29 April werden die ersten 100 Tage der Präsidentschaft Trumps ablaufen. Einige US-Medien brachten Berichte über die ersten 100 ...

Read More »

Anarchist, Freidenker, Grenzgänger

Reinhold Messner ist ein außergewöhnlicher Mensch. Das gilt für seine Taten, sein Schaffen und sein Denken. Der Südtiroler Bergsteiger und Bergbauer ist in der ursprünglichen Natur in und um das Vilnöß-Tal aufgewachsen. Sein Freiheits- und Entdeckungsdrang hat ihn viele Grenzen der Welt überschreiten lassen – in der Höhe, in der Weite und in der Gedankenwelt. Seine Leistungen sind und bleiben ...

Read More »

Steuersturm im Wasserglas

Empörung über die Steuer- und Abgabenlast ist angebracht. Zwei aktuelle Studien dokumentieren wie unersättlich der Fiskus ist. Wer tiefer blickt, erkennt, dass für die missliche Lage beratende Wissenschaft und Bevölkerung mit verantwortlich sind. Weitgehend unbeachtet bleibt das staatspolitische Problem: Warum vergeht sich der Staat an den Bürgern, indem er ihr Privateigentum nicht schützt, sondern konfisziert, und seine Kernfunktionen, wirtschaftliche Freiheit ...

Read More »

Hitler ist zurück

Zumindest gilt das für die wissenschaftliche Erforschung des Diktators. Nachdem das Interesse an seiner Person und seinem Wirken nachgelassen hatte, beleuchten mehrere neue Buchpublikationen Hitler und sein Handeln als Politiker, Feldherr, Architekt und Reisender. Die Wissenschaft zeigt nach Jahrzehnten intensiver Erforschung des Nationalsozialismus, wie viel neues Potenzial und Perspektivenreichtum die nachwachsenden Biographen und ihre Bewertungen anzubieten haben. Der lesenswerte Text, ...

Read More »

Die Welt ist kein Gemischtwarenladen

Die Abstimmung über die Präsidialverfassung in der Türkei ist gelaufen. Knapp über 50 % der abgegeben Stimmen befürworten die Errichtung einer türkischen Diktatur. In Deutschland haben fast zwei Drittel der Türken, die ihre Stimme abgegeben haben, für das Erdogan-Sultanat gestimmt. Die Politik reagiert vorhersehbar: ein Stürmchen im Wasserglas. Die Gutmenschen wollen die Integrationsfrage nicht kritisch betrachtet sehen. Deutschlands und Europas ...

Read More »

Was Experten sehen und was sie sehen sollten

Als ein Massengrab falscher Vorhersagen hatte ich in einem früheren Blog-Beitrag die Prognosen von Experten zur Leistungsfähigkeit der New England Patriots bezeichnet. Dieses Expertenversagen steht beispielhaft für die geschwätzigen, zuweilen eitlen Behauptungen sogenannter Fachleute, aber auch für kurzsichtige Extrapolationen von historischen Daten und Entwicklungen. Was die Experten nicht sahen, waren drei entscheidende Tatsachen: Erstens hatte es das Coaching-Team unter Bill ...

Read More »