Tag Archives: konsequenter Liberalismus

Freiheit, die ich meine

Plädoyer für einen konsequenten Liberalismus Was ist Liberalismus und was nicht? Das Unverständnis über das, was Liberalismus ausmacht, ist groß und wird vom Missbrauch des Begriffs Kapitalismus noch übertroffen. Wenn Sie wissen, dass einer der Manchester-Kapitalisten, Richard Cobden, als Held der Armen („Champion of the poor“) verehrt wurde und ihm zu Ehren in vielen Städten Statuen errichtet wurden, dann gehören ...

Read More »

Tag der Freiheit

17 mal 17 Zeilen für die Freiheit 17. Juni: Auf den Volksaufstand in der DDR 1953 reagierte die Sowjetunion mit der Verhängung des Kriegsrechts. Aber auch: in Frankreich erklärte sich am 17. Juni 1789 der dritte Stand zur Nationalversammlung und beschloss zwei Monate später die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte. In den USA kam am 17. Juni 1885 die Freiheitsstatue ...

Read More »

Konsequenter Liberalismus

Vorbemerkung: Im nachfolgenden Denkanstoss trete ich für einen konsequenten Liberalismus ein. Dieser Liberalismus ist eigentlich adjektivlos. Ich versuche zurück zu den Wurzeln zu gehen, um das Wesentliche aufzuzeigen und die Essenz von neueren Mischungen abzugrenzen. Auf die Zusätze konsequent und klassisch greife ich eher notgedrungen zurück. Einerseits ist das Verständnis, was liberal ist, heute zunehmend beliebig geworden. Andererseits ermöglicht ein ...

Read More »