Tag Archives: Fussball

Die Gesellschaft, nicht der Staat, ist das Problem

Leider haben wir keine andere Gesellschaft. Und daher haben wir den Staat, der der Gesellschaft entspricht. So ließe sich einmal anders argumentieren, weil Liberale ja mit gutem Grund die etatistische Manifestation des Elends kritisieren. Woran lässt sich die These festmachen? An einem Sportartikel! In seinem Kommentar zum Wechsel des Fußballspielers Neymar zu Paris Saint-Germain für über 200 Millionen Euro verwendet ...

Read More »

Bayern-Bashing unangebracht – das Regelwerk macht’s!

„Geschäftsmäßiger Jubel“ (FAZ). „Absurde Dominanz“ (n-tv). „Der designierte Meister jammert“ (NZZ). „Titel-Trost für Bayern“ (Bild). Fußball in Deutschland heißt, 18 Mannschaften spielen und Bayern wird Meister. Die Münchner gelten als konkurrenzlos. Ein Titel ist angesichts des jährlichen Triple-Anspruchs nicht genug und die nationale Meisterschaft daher nicht einmal mehr Trost. Der 27. Meistertitel zog routinierten Jubel in Wolfsburg nach sich. Regelmäßig ...

Read More »