Fundstücke

Mises: Unternehmer können sich an monetären Boom anpassen

Während Auguren den ökonomischen Weltuntergang beschwören und konkrete Prognosen für Oktober 2015 abgegeben haben, dürfen Österreicher vorsichtiger sein, wenn sie die Österreichische Konjunkturtheorie anwenden für einen derartigen Determinismus benutzen wollen. Dass der Crack-up-Boom ausfällt, ist anderer Stelle thematisiert und begründet worden. Eine deutliche Korrektur an den Wertpapier-Märkten ist damit keineswegs ausgeschlossen. Allerdings wird der zuweilen herbeigesehnte Untergang ausbleiben. Wie individuell monetär bedingte ...

Read More »

Feministin plädiert für klassischen Liberalismus

Die Feministin Laurie Penny ist überzeugt: „Man hat uns Frauen angelogen“. Ihre Überzeugung hat sie in ihrem Buch „Unsagbare Dinge“ zornig aufgeschrieben, so heißt es in der NZZ vom 19. Juni 2015 unter dem Titel „Erst der Mensch, dann das Geschlecht“. Die Gründe für eine Überforderung der modernen Frau mit Kindern, Karriere und gutem Look sucht und findet sie in ...

Read More »